Referenzen

Referenzobjekt

Referenzen

Hier möchten wir Ihnen einen Eindruck vermitteln, was aus Thermoholz alles gefertigt wird und welche Vielfalt an Produkten durch die timura Holzmanufaktur abgedeckt werden kann. Die gesamte Bandbreite von großen, sehr umfangreichen Hotelprojekten bis hin zur Einzelstückanfertigung kann durch uns umgesetzt werden.

Auf dieser Seite bekommen Sie einen kleinen Auszug von Objekten, die in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren Kunden realisiert worden sind.

Penthouse

  • Projekt: Innenausbau mit Massivholzdielen
  • Produkt: ThermoEiche (intensiv), naturgeölt
  • Ort: Norddeutschland, B2C
  • Fertigstellung: 2014

Wir haben im Jahr 2014 dieses Penthouse – ein Privathaus in Norddeutschland – komplett mit Thermoholz-Dielen ausgestattet. Das verwendete Thermoholz war ThermoEiche, naturfarben geölt. Die im Vergleich zu herkömmlichem Eichenholz dunkle Färbung entsteht durch das patentierte Produktionsverfahren.

Da es sich um einen Innenausbau handelt, kamen hier die Vorzüge unseres Thermoholzes mit der Zertifizierung für den Innenbereich nach AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) zur Geltung.

Neben der Verlegung in den Wohnräumen ist auch das Badezimmer mit ThermoEiche ausgestattet. Da unser Thermoholz durch die thermische Behandlung ein deutlich geringeres Quell- und Schwindverhalten aufweist als herkömmliches Holz, kann es problemlos auch in solchen Nasszonen verlegt werden, ohne Schaden zu nehmen.

Poolumrandung Terrasse

  • Projekt: Poolumrandung mit Terrassendielen
  • Produkt: ThermoEsche (gebürstet)
  • Ort: Niederlande, B2C
  • Fertigstellung: 2014

Für dieses Privathaus in den Niederlanden haben wir im Jahr 2014 den Außenpool großflächig mit Terrassendielen umrandet. Das verwendete Thermoholz war gebürstete ThermoEsche.

Hier kamen Dielen in Systemlängen zum Einsatz, die trotz der relativ kurzen Längen für eine sehr regelmäßige Optik sorgen. Die Terrassendielen wurden mit den modernen SenoFix-Verbindern verlegt, sodass keine Schraubbefestigungen sichtbar sind.

Wie bei vielen unserer Projekte birgt auch hier das deutlich geringere Quell- und Schwindverhalten unseres Thermoholzes Vorteile für die Langlebigkeit und qualitative Optik dieser Terrasse.

NATURRESORT SCHINDELBRUCH

  • Projekt: Innenausbau mit Massivholzdielen; Terrassenbelag mit Terrassendielen; Fassadenverkleidung
  • Produkt: ThermoEsche (gebürstet), ThermoEiche, Thermoesche
  • Ort: Schindelbruch, Südharz, B2B
  • Fertigstellung: 2013
  • Architektin: Frau Katrin Klima

Für dieses Naturresort haben wir den Innenbereich mit Massivholzdielen, den Außenbereich mit Terrassendielen sowie die Fassade des Badehauses mit Thermoholz ausgestattet.

In dieser Wellness-Anlage waren die ansprechende Optik des Thermoholzes, seine Witterungsbeständigkeit sowie das ausgezeichnete Verhalten in Nassbereichen sehr wichtig.

Die Massivholzdielen für den Innenbereich sind in einigen Räumen ThermoEiche, in anderen ThermoEsche. Der Terrassenbereich wurde mit ThermoEsche Terrassendielen ausgestattet, die Fassade ist mit Themopappel verkleidet.

Rhenus Logistics

  • Projekt: Fassadenverkleidung
  • Produkt: ThermoEsche (ungeölt)
  • Ort: Niederlande, B2B
  • Fertigstellung: 2012
  • Architekt: DOKVAST

Für dieses Projekt haben wir die Fassade dieses Bürogebäudes großflächig mit Thermoholz verkleidet.

Das Gebäude ist architektonisch im modernen Stil gehalten.

Die zahlreichen Glaselemente harmonieren hier sehr gut mit der eingesetzten ThermoEsche.

Gartenpavillon

  • Projekt: Design-Objekt
  • Produkt: ThermoEsche
  • Ort: Portugal, B2C

Dieser Gartenpavillon stellt eines unserer Sonderprojekte dar. Neben dem zweckdienlichen Innenausbau, Terrassengestaltung oder Fassadenverkleidung werden unsere Thermoholz-Produkte auch in individuellen Design-Projekten eingesetzt.

Die Optik und qualitative Ausstrahlung spielen hier die größte Rolle; da sich viele solcher Objekte oft im Außenbereich befinden, ist aber auch die Langlebigkeit des Thermoholzes wichtig. Im vorliegenden Fall liegt das Objekt darüberhinaus in Meeresnähe, sodass die hohe Witterungsbeständigkeit der eingesetzten ThermoEsche und das ausgezeichnete Quellverhalten auch im feuchten Klima besonders vorteilhaft sind.

Fassade

  • Projekt: Fassadenverkleidung
  • Produkt: ThermoFichte (schwarz, geölt)
  • Ort: Deutschland, B2B
  • Fertigstellung: 2012

Bei diesem Projekt ging es um die Verkleidung einer großen Fassadenfläche.

Das neu errichtete Bürogebäude erscheint demonstrativ und qualitativ hochwertig in seiner dominanten Kombination aus modernen Glasflächen und naturverbundener Holzverkleidung. Das eingesetzte Thermoholz ist hier ThermoFichte, für den Farbkontrast schwarz geölt.

Terrasse

  • Projekt: Balkon- und Terrassenbelag mit Terrassendielen
  • Produkt: ThermoEsche, bombiert
  • Ort: Süddeutschland, B2C
  • Fertigstellung: 2011

In diesem Privathaus haben wir auf mehreren Ebenen Terrassen sowie Balkone mit Thermoholz ausgelegt.

Das Gebäude liegt inmitten einer weit auslaufenden Naturumgebung, sodass die helle Optik der durchgängig verlegten ThermoEsche besonders gut harmoniert.

Terrasse

  • Projekt: Terrassenbelag mit Terrassendielen
  • Produkt: ThermoEsche, genutet
  • Ort: Deutschland, B2C
  • Fertigstellung: 2014

In diesem Privathaus war eine größere Terrassenfläche so zu verlegen, dass die dunkle Optik des Thermoholzes mit Witterungsbeständigkeit und Trittfestigkeit kombiniert wurde. Das verwendete Thermoholz in diesem Fall ist ThermoEsche, genutet.

Die Terrassendielen in Fixlängen wurden mit den modernen SenoFix-Verbindern verlegt, sodass keine Schraubbefestigungen sichtbar sind.

Terrasse

  • Projekt: Terrassenbelag mit Terrassendielen
  • Produkt: ThermoEsche, gebürstet
  • Ort: Deutschland, B2C
  • Fertigstellung: 2014

Dieses Privathaus hat eine Terrassenfläche, die eine erhöhte Unterkonstruktion aufweist, um einen nahezu ebenerdigen Effekt vom Wohnbereich aus zu erzeugen. Die durch das Produktionsverfahren hervorgerufene dunkle Optik des Thermoholzes harmoniert sehr gut mit dem hellen Haushintergrund. Das verwendete Thermoholz in diesem Fall ist ThermoEsche.

Die Terrassendielen in Fixlängen wurden mit den modernen SenoFix-Verbindern verlegt, sodass keine Schraubbefestigungen sichtbar sind.

DB Schenker Logistics

  • Projekt: Fassadenverkleidung
  • Produkt: ThermoEsche
  • Ort: Niederlande, B2B
  • Fertigstellung: 2012
  • Architekt: DOKVAST

Ein Bürogebäude der DB Schenker Logistics wurde in diesem Projekt sowohl außen mit Thermoholz verkleidet, als auch teilweise im Innenraum durch Deckenverkleidungen mit dunklerem Thermoholz veredelt.

Das Anbringen der Fassade in ThermoEsche geschah hier in fallenden Breiten – dadurch wird ein moderner und lebendiger Eindruck erzeugt.

Der Architekt ging hier mit viel Liebe zum Detail vor; auch die Dachunterseiten sind mit Thermoholz verkleidet, um den angenehm warmen Gesamteindruck bei einem so hohen Gebäude zu verstärken.

Firmenphilosophie im Einklang mit Objektdesign!

  • Projekt: Außen- und Dachterassen
  • Produkt: Terassendiele ThermoEsche glatt
  • Ort: Schweiz, Basel, B2B
  • Fertigstellung: 2015

Roche Pharma AG Schweiz – ist ein erfolgreiches Pharmaunternehmen mit der Zielstellung: die Behandlung so exakt wie möglich auf die Bedürfnisse der Patienten abzustimmen.

Dabei spielt die Umgebung und das Ambiente der Standorte eine große Rolle. 2015 hat die Roche Pharma AG ihr modernes, dem Zeitgeist entsprechendes Firmengebäude mit 38 Stockwerken errichtet und bietet somit beste Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Während der Bauplanung war es besonders wichtig, die Firmenphilosophie mit dem neuen Gebäude zu verbinden und ökologisch vertretbare und individuelle Naturprodukte zu verwenden. Für die Außen-/Dachterrasse von 1500n m² wurde die Entscheidung getroffen, ein neuwertiges und anspruchsvolles Thermoholzdesign aus dem Hause timura zu verwenden.

Nach Prüfung und Recherche wurde festgestellt, dass timura gerade im Objektbereich ganzheitlich und konzeptionell arbeitet. Durch Innovation und qualitativ hochwertiges handwerkliches Know-how konnte timura den gewünschten Architekturdesign-Vorgaben für die Gestaltung und Umsetzung der Terrassenfreifläche bestens umsetzen. Der atemberaubende Ausblick, gekoppelt mit einer natürlichen Freifläche, die je nach Witterung und Lichteinfall eine ganz besondere Ausstrahlung auf den Betrachter hat, verbindet gekonnt den Innen-  und den Außenbereich.

An Hand des umfangreichen Produktsortiments – gerade im Bereich Thermoholz-Terrassendielen, viel die Auswahl auf die Terrassendiele Thermoesche „Glatt“ in der Dimension 26 x 115 – allseitig mit Koralan geölt. Dabei spielte die Dauerhaftigkeit eine große Rolle. Damit die Thermoholz-Terrasse lange ihre typische Farbpräsenz erhält und die Nutzungsanforderungen den Auswahlkriterien entsprechen, wurde die Thermoesche „Glatt“ mit der Dauerhaftigkeitsklasse 1 ausgewählt.

Die Montage erfolgte mit Terraflex-Verbindern. Gerade durch die gut händelbare und schnelle Anwendung dieses Terrassenzubehörs, konnte die Verlegung der 1500 m² großen Terrassenfläche innerhalb kürzester Zeit erfolgen.

Besonders durch das Verlegebild dieser hochwertigen Thermoesche Terrassendiele wirkt der Naturboden sehr harmonisch und erzeugt ein mediterranes Erscheinungsbild. Tropenholz stand generell nicht zur Disposition, jedoch wurde nach einem Alternativprodukt gesucht, welches ähnliche bzw. bessere Produkteigenschaften bieten kann.

Thermoholz war dafür die Alternative, um moderne / zukunftsweisende Architektur mit verantwortungsvollem Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit zu verbinden.

Nach über 1 Jahr kann eingeschätzt werden, dass Thermoholz gerade für den Außenbereich eine extreme Haltbarkeit sowie Witterungsbeständigkeit aufweist. Die typischen nachteiligen Eigenschaften einer unbehandelten Holz-Terrassendiele ist bei der Thermoesche Terrassendiele von timura nicht gegeben.

Beste Nutzungseigenschaften, Exklusivität, Design & Nachhaltigkeit wurden Dank der sehr guten Zusammenarbeit, Produktqualität und Beratungsleistungen im Roche Pharma- Unternehmensobjekt 100%ig umgesetzt.

Wohnträume werden wahr!

  • Projekt: Innenausbau (Esszimmer) mit Massivholzdielen
  • Produkt: Landhausdiele (2-Schicht)  ESCHE RUSTIKAL
  • Verarbeitung: stark gebürstet, 2-fach geölt
  • Ort: Raum Nordhausen / Südharz
  • Fertigstellung: Sommer 2015

Individualität wird bei uns GROSS geschrieben.

Unsere hauseigene Musterausstellung wird gerne aufgesucht, wenn es um gehobene und edle Renovierungsansprüche im eigenen Refugium geht. So auch in diesem Falle.

Unsere Kundschaft hatte klare Vorstellungen, wie die Gestaltung des Fußbodens im Esszimmer auszusehen hat. Wichtig war die Struktur- und Farbgestaltung des geplanten Dielenfußbodens. Da das bestehende Interieur eine wichtige Rolle spielte wurde dazu – passend – die Thermoesche RUSTIKAL, stark gebürstet und 2-fach geölt ausgewählt.

Durch unterschiedlichste Verlege-Möglichkeiten, können vielfältige Wohneffekte /-stile erzielt werden. Da unser Thermoholz besonders gut für den Innenausbau geeignet ist (Zertifizierung nach AgBB  – Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) und  keinerlei gesundheitsgefährdete Chemikalien verwendet werden, bieten wir Produktvielfalt gekoppelt mit ökologischem Sachverstand.

Anzumerken wäre, dass das verwendete Holz aus heimischen Forstbeständen bezogen wird und die verbaute Esche-Landhaus-Massivholzdiele vielleicht im Südharzer-Umland ihren Ursprung hat.

Lust auf ein stilvolles Ambiente, gepaart mit nachhaltig, ökologisch vertretbaren individuellen Naturprodukten (von Hand gefertigt)?

Wir freuen uns auf weitere neue Herausforderungen – mit Ihnen – im INDOOR-Bereich.