Sichtschutz - Pflege

Sichtschutz - Pflege

timura | Thermoholz
Widerstandsfähig - ABER dennoch ein Stück Natur.

Für den Einsatz im Außenbereich eignen sich nur robuste Hölzer wie Tropenholz aus Wildwuchs oder - die Alternative Thermoholz.

Einheimische Hölzer aus ökologischem Anbau werden ohne Einsatz von Chemikalien bei einer thermischen Behandlung auf über 200 Grad erhitzt. Durch die Hitzeeinwirkung werden die Fasern des Holzes verdichtet. Es wird dadurch widerstandsfähig und das Quellen und die Verformung des Holzes reduziert. Thermoholz von Timura gewährleistet beste und gleichbleibende Qualität – Stück für Stück – im Gegensatz zu Tropenholz. Die Alternative Thermoholz anstatt Tropenholz reduziert auch die Rodung von Tropenwäldern – den Lebensraum vieler vom Aussterben bedrohter Tierarten.

Thermoholz hat viele Vorteile. Dennoch bleibt es ein Naturprodukt, das ähnlich wie die menschliche Haut, einem Alterungsprozess unterliegt. So kann es bei extremer Witterung durch Feuchtigkeit oder auch Sonnenstrahlen zu optischen Veränderungen und gelegentlich auch zu kleineren Rissen oder Verformungen kommen.

Natürlich, trendig im „Used Look“ oder mit Holzölen gepflegt – die optik bestimmen Sie.

Holz, Tropenholz und auch Thermoholz vergraut ohne Pflege, da die UV-Strahlen den Holzfarbstoff Lignin zerstören. Diese natürliche Verfärbung ist trendig und für viele der Reiz an Holz. 

Das Aussehen des Sichtschutzes kann durch eine Oberflächenbehandlung selbst bestimmt werden. Ölungen schützen das Holz, machen es atmungsaktiv, reduzieren Verformungen und geben ihm Farbe – Braun geölt, Grau geölt oder Used Look. Volldeckende Farben sind ebenso möglich. 

 

Weiter zu Interieur / Specials >>>