Fassaden

Dachterrasse Fassade

Fassaden

Unsere Fassadenprodukte bieten wir in den Holzarten ThermoKiefer, ThermoPappel und ThermoEsche (ThermoFichte auf Anfrage) an. Mit ThermoKiefer und ThermoPappel erreichen wir die Dauerhaftigkeitsklasse 2, mit ThermoEsche/-Fichte Dauerhaftigkeitsklasse 1 (CEN/TS 15083-1). Auf Anfrage können wir Ihnen die Elemente auch PEFC- und FSC-zertifiziert anbieten. Timura Fassaden sind ausschließlich in fallenden Längen von 1,5/1,8/2,1/2,4/2,7 und 3,0 m erhältlich.

Produktvorteile

  • Lange Lebensdauer bei geringem Pflegeaufwand
  • Hervorragende Dimensionsstabilität
  • Verwendung einheimischer Holzarten
  • Geringes Quellen und Schwinden

ThermoEsche

Fassaden: ThermoEsche roh

ThermoPappel

Fassaden: ThermoPappel roh

ThermoKiefer

Fassade ThermoKiefer

Profile zur sichtbaren Verschraubung

Rhombus

Rhombus

Stülp-Rhombus

Stülprhombus

Stülpschalung

Stülpschalung

Boden-Deckel-Schalung

Boden-Deckel-Schalung

Profile zur unsichtbaren Verschraubung

Rhombus Clip

Rhombus Clip

Stülp-Rhombus Rhombofix

Stülprhombus Rhombofix

Stülp-Rhombus timura

Stülprhombus timura

Unterkonstruktion

Unsere Unterkonstruktion ist aus ThermoFichte (Dauerhaftigkeitsklasse 1) und grundsätzlich in den Maßen 40 x 60 mm und 60 x 60 mm erhältlich.
timura Thermoholz eignet sich ideal für den klassischen Außenbereich und damit auch für Fassaden. Aufgrund unserer patentierten Vacu3-Technologie können wir die Dauerhaftigkeit einheimischer Holzarten erhöhen und Rissbildungen sowie das Quell- und Schwindverhalten des timura Holzes minimieren. Durch die thermische Behandlung werden die Zellwände des Holzes derart verändert, dass unser Thermoholz kaum mehr Wasser aufnehmen kann und damit auch eine erhöhte Resistenz gegenüber Schimmelpilz, Blaufäule und Holzschädlingen aufweist. timura Fassade bietet ihnen somit eine ökologische Lösung für den Außenbereich ohne Zusatz von Chemikalien.